Festnetz

Ob Mehrgeräte-, Anlagen-, oder Primärmultiplexanschlüsse - DSL, SDSL oder VDSL - Wir sind für Sie da!

Der Mehrgeräteanschluss (MGA) ist die zurzeit einfachste Form von Telekommunikation. Sie gewährleistet zwei Gespräche gleichzeitig und bis zu zehn kostenfreie Rufnummern. Dieser Mehrgeräteanschluss ist nicht erweiterbar.

Der Anlagenanschluss (AA) bietet zwei Sprachkanäle, ist aber im Gegensatz zum Mehrgeräteanschluss um Sprachkanäle erweiterbar und bietet keine Einschränkungen der Teilnehmerzahl. Anstelle einfacher MSN-Nummern hat man beim Anlagenanschluss eine Hauptrufnummer mit Durchwahlmöglichkeiten.

Ein Primärmultiplexanschluss (PMX) bietet bis zu 30 Sprachkanäle, die gleichzeitig genutzt werden können. Der PMX ist quasi die Weiterentwicklung des Anlagenanschlusses. Ein idealer Anschluss für Unternehmen mit hohem Telefonaufkommen. Die Besonderheit hierbei ist, dass mehrere Kanäle zu einem Nutzkanal gebündelt werden können, um höhere Übertragungsraten zu erreichen.

DSL - Digital Subscriber Line - ist die standartmäßige Anbindung an das Internet über gebräuchliche Telefonleitungen in der heutigen Zeit. Sie ist nahezu überall in Deutschland verfügbar. Hierbei ist zu beachten, dass DSL eine höhere Downloadgeschwindigkeit bietet und der Upload geringer ist. Die Geschwindigkeiten belaufen sich auf bis zu 16Mbit/s Download und 1Mbit/s Upload.

SDSL - Symmetric Digital Suscriber Line - ist ähnlich wie DSL, nur dass hierbei der Up- und Downstream die gleiche Geschwindigkeit haben. Die Geschwindigkeiten hierbei belaufen sich auf bis zu 20Mbit/s Up- und Downstream. Diese bleiben konstant.

VDSL - Very High Speed Digital Subscriber Line - ist die Weiterentwicklung des herkömmlichen DSL und bietet eine weitaus höhere Bandbreite. Diese kann bis zu 50Mbit/s Down- und 5Mbit/s Upload schnell sein.

Öffnungszeiten

Mo-Do: 08:00-13:00 / 14:00-17:00

Fr:        08:00-14:00


NEWS

Zur Zeit ist keine Pressemappe erhältlich. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder vorbei.